GOTT WEINT

Die Bibel

Der vergessliche Gott.

Mir drängt sich der Verdacht, das Moses vielleicht nicht wirr war, sondern einfach nur eine rege und blumige Fantasie hatte. Fragen auf die er kein... weiterlesen

Nach Adam und Eva nun die zweite Inzucht-Vermehrung.

Und das, wo man doch nicht seinem Bruder oder seiner Schwester, bzw. seiner mutter oder seinem Vater beischlafen soll. Was war aber mit den Visi... weiterlesen

Sex ohne Heirat möglich.

Kapitel 9 im ersten Buch Moses fängt dann direkt mit einem Schlag ins Gesicht des frommen Christen und der Kirche an. Dort sagte Gott zu Noah und s... weiterlesen

Der perfekte christliche Gott gesteht sich Fehler zu.

Nur Noahs Sippe war gut. Alle anderen Menschen schlecht. Gott lässt alle ersaufen und Gott gesteht sich Fehler zu. Eine weitere Frage bleibt auc... weiterlesen

Die verwirrte Erzählung über die Mitnahme, der Tiere, die Ausrottung einiger Spezies durch Moses und

Der Herr befahl Noah: (1. Moses 6,19-20): „Nimm von allen Tieren ein Männchen und ein Weibchen mit, damit sie gerettet werden. Von jeder Tie... weiterlesen

Moses Übernahme eines bestehenden Mythos.

Die weltumspannenden Sintflut. Der angeblichen weltweiten Sinnflut. Hier sind sich die Christen einig. So steht es geschrieben, also war es auc... weiterlesen

Moses und sein Verständnis von Zeit!

So zieht sich der strafende Gott durch das alte Testament. Er vernichtet die Menschen in Sodom und Gomorra, weil sie laut Moses nicht nach Gottes W... weiterlesen

Na wo kommt ihr denn her ?

So erzählt uns der verwirrte Moses auch die Geschichte von Kain und Abel. In einer weiteren Vision sah Moses also Kain und Abel auf dem Feld.... weiterlesen

Spricht die Schlange doch die Wahrheit ?

Schnell werden wir davon unterrichtet, dass Gott nicht anzusehen ist, als der ewig liebende Vater, sondern Adam und Eva mit Schande und Fluch aus d... weiterlesen