GOTT WEINT

Was passiert, wenn die Rolex versagt

Die Unstimmigkeiten in der Kreuzigungsgeschichte gehen weiter. Im Markus Evangelium lesen wir

(Mk.15,33):

„Um zwölf Uhr mittags verfinsterte sich der Himmel über dem ganzen Land. Das dauerte bis um drei Uhr.“

Matthäus und Lukas nennen auch die Zeit von zwölf Uhr bis drei Uhr. Dann starb Jesus.  Einzig bei Johannes ist es mit der Zeit anders. Dort steht

(Joh 19,14):

„Es war der Tag vor dem Passahfest, etwa gegen zwölf Uhr mittags. Pilatus sagte zu den anwesenden Juden: >>Da habt ihr euren König!<<

Während bei Johannes, Jesus gegen zwölf Uhr dem Volk vorgeführt wird, hängt dieser bei den drei anderen Evangelisten bereits am Kreuz.

23.8.13 00:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL