GOTT WEINT

„Ich hab sie doch gesehen, du nicht auch?“

Die Geschichte geht weiter. Matthäus erzählt uns, dass die Frauen am Grab mit dem Engel sprachen, der ihnen gesagt hätte, Jesus sei bereits nach Galiläa vorgegangen, dort würden sie ihn dann sehen. Markus bringt nun ebenfalls einen Engel ins Spiel, der in der Höhle saß, als die Frauen sie betraten. Er erzählte ihnen dasselbe, wie bei Matthäus, fügte aber hier noch hinzu, dass die Frauen es den Jüngern erzählen sollten

(Mk. 16,7):

„....vor allem Petrus“.

Von dieser Anweisung finden wir bei Matthäus nichts. Wie bereits gewohnt gibt es noch eine weitere Version. Die von Lukas. Nachdem die Frauen dort in die leere Grabkammer blickten (hier war kein Engel)
 
(Lk. 24,4):

„Während sie noch ratlos dastanden, traten plötzlich zwei Männer in strahlend hellem Gewand zu ihnen.“

Nun sind es dann also zwei Männer, kein Engel, kein Stein auf dem ein Engel sitzt. Auch hier finden wir keine Anweisung, dass die Frauen zu den Jüngern gehen sollen um es ihnen zu sagen. Und zu guter letzt hat Johannes auch eine Version zu bieten. Hier waren es dann zwei Engel die dort saßen, wo Jesus hätte liegen sollen und mit ihr sprachen.

27.8.13 18:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL